Was wir im vergangenen Jahr für arme Kinder erreicht haben

Über 4.500 arme Kinder haben wir im vergangenen Jahr an 64 Standorten in ganz Deutschland auf vielfältige Weise in ihrer Entwicklung gestärkt. Erfahren Sie hier mehr darüber, was wir zum Thema Kinderarmut bewirkt haben.

Wie auch in den Vorjahren haben wir wieder die Wirkung unseres Programms CHILDREN Entdecker erhoben, um zeigen zu können, was wir mit Ihrer Hilfe im Bereich Kinderarmut erreicht haben:

  • Mit dem CHLDREN Mittagstisch konnten wir über 4.500 Kinder mit insgesamt über 330.000 gesunden Mahlzeiten stärken. 83 % der geförderten Einrichtungen geben an, dass die Kinder so ihr Wissen rund um Ernährung erweitert haben.

  • Mit dem CHILDREN Entdeckerfonds haben wir über 4.500 Kindern insgesamt über 280 gemeinsame Aktivitäten uns Ausflüge ermöglicht. Dazu zählen beispielsweise eine Radtour, ein Schwimmkurs oder ein Besuch auf dem Bauernhof. 77 % der Einrichtungen geben hierzu an, dass die Kinder durch den Entdeckerfonds ihre Mobilität erhöht haben.

  • Mit dem CHILDREN Entdeckerstipendium konnten wir zwei armutsbetroffenen Jugendlichen ein Schuljahr im Ausland ermöglichen. Dort können Jugendliche ihren Horizont erweitern, neue einzigartige Erfahrungen sammeln und ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern.

  • Mit der CHILDREN Partnerförderung haben wir 64 Kinder- und Jugendeinrichtungen deutschlandweit unterstützt – z.B. mit Austausch und Weiterbildungen auf dem CHILDREN Treffen, Möglichkeiten zur Hospitation und einem Speiseplan-Check zur Verbesserung des Mittagstischangebots.

Mehr Wirkungszahlen und Informationen dazu, was wir für dieses Jahr geplant haben, finden Sie unserem neuen wirkungsorientierten Porträt.

Wirkungsmessung bei CHILDREN

Angelehnt an den Social Reporting Standard erheben wir jährlich die Wirkung unserer Programme, um unsere Spender*innen über den Fortschritt unserer Arbeit zu informieren. Gleichzeitig ermöglicht uns die Evaluation, unsere Arbeit zu optimieren, um arme Kinder noch nachhaltiger stärken zu können. Hier finden Sie unsere wirkungsorientierte Berichterstattung der vergangenen Jahre.