Ein Konzert für ALLE Kinder

Auch arme Kinder müssen Zugang zu kulturellen Veranstaltungen haben. Doch von kulturellen Erlebnissen bleiben sie oft ausgeschlossen. Wir haben daher am Sonntag das CHILDREN Kinderkonzert für ALLE Kinder veranstaltet.

Ein Tag im Prinzregententheater, die Möglichkeit, das Münchner Kammerorchester live zu erleben und Musik hautnah zu erfahren: Was für Viele ein selbstverständliches Erlebnis ist, davon sind Kinder aus armutsbetroffenen Familien oft ausgeschlossen. Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt unterhalb der Armutsgrenze und hat nicht die Möglichkeit, am kulturellen Leben teilzunehmen, da die Eltern schlicht keine Kapazitäten haben, um Ausflüge zu unternehmen.

CHILDREN veranstaltet daher jedes Jahr das Kinderkonzert, um auch armen Kindern Musik und Kultur zugänglich zu machen; mehr als 900 Kinder aus sozialen Einrichtungen in München waren eingeladen. Dieses Jahr hat das Münchner Kammerorchester (MKO) unter Leitung von Clemens Schuldt, und begleitet von Kindern der Schauburg (München), das Leben und die Musik des russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch erkundet - mit Kindern nicht nur im Publikum, sondern auch auf der Bühne. Beim anschließenden Kinderbuffet konnten sich die jungen Besucher*innen stärken und sich ausgiebig über die neuen Erfahrungen austauschen.

Das CHILDREN Kinderkonzert wurde von zwei Privatstifterinnen ermöglicht.

CHILDREN sagt DANKE an alle, die vor und hinter der Bühne am erfolgreichen Ablauf des Konzerts beteiligt waren.